Buss Immobilienfonds Holland 1 GmbH & Co. KG

Der geschlossene Immobilienfond „Holland 1“ der Buss Capital GmbH & Co. KG investiert in eine gewerbliche genutzte Immobilie in zentrumsnaher Lage am Wirtschaftsstandort `s-Hertogenbosch in den Niederlanden. Vermietet ist das Bürogebäude an einen staatlichen Mieter, dies bietet eine sehr große Sicherheit für die Langfristigkeit des Mietverhältnisses und die Stabilität der Erträge über die gesamte Laufzeit.

Buss Immobilienfonds Holland 1 mit 10,5 Jahre Laufzeit

Der Mietvertrag mit einem staatlichen Mieter ist bereits jetzt über eine Laufzeit von zehn Jahren geschlossen worden. Eine vorzeitige Kündigung ist fast nicht möglich. Jährlich wird die monatliche zu leistende Mietzahlung dem niederländischen Konsumentenpreisindex angepasst, dadurch entfällt ein eventueller Verlust durch die Inflation und der Fonds ist zu 100% sicher.

168% progn. Immobilienfonds Gesamt-Ausschüttungen

Die Laufzeit des Fonds ist mit 10,5 Jahren angegeben. Die Ausschüttung an die Beteiligten über die Gesamtlaufzeit beträgt insgesamt 168%. Die Rendite ist gestaffelt und beginnt mit 6,5% p.a., steigend auf 6,5% p.a.. Die Mindestbeteiligung beläuft sich auf 10.000,- EUR zzgl. 5% Agio. Die Einkünfte werden pauschal in Holland besteuert, gemäß Doppelbesteuerungsabkommen sind die Erträge somit in Deutschland steuerfrei. Geleitet wird der Fonds von einem erfahrenen Initiator für geschlossene Fonds. Dessen Schwerpunkte sind Schifffahrt, Logistik und Immobilien.