PI Pro-Investor Solarfonds 01

Wie der Name Solarfonds 01 erkennen lässt, sind die Anlagegegenstände dieses Pro-Investor Solarfonds Solarkraftwerke sowie Photovoltaikanlagen, welche auf Freiflächen installiert werden sollen. Diese sollen möglichst günstig mit den Mitteln des Fonds erworben und dann komplett betreut werden.

Einkünfte erzielt der Solarfonds 01 aus dem Gewinn des eingespeisten Öko-Stroms. Im Rahmen der Qualitätssicherung wird sowohl die Wartung als auch die Betriebsführung der Photovoltaikanlagen durch den PI Pro-Investor Solarfonds 01 sowie dessen Vertriebspartner übernommen.

Als Hauptinvestionsstandort ist Deutschland vorgesehen, da man hier von einem weiterhin ungebremsten Ausbau der erneuerbaren Energien, insbesondere der Solarenergie, ausgegangen wird. Die Projektauswahl wird nach Angaben der Fondsgesellschaft nach strikten Kriterien erfolgen und wird von erfahrenen Partner begleitet.

Pro-Investor Solarfonds 01 – die Eckdaten

Die Beteiligung des Pro-Investor Solarfonds 01 ist ab einer Mindestanlagesumme von 15.000€ möglich. Das gesamte Eigenkapital des Fonds beträgt 15,75 Mio. Euro. Der PI Pro-Investor Solarfonds 01 befindet sich seit dem 25. Januar. 2010 ist der Platzierungsphase und kann von Anlegern gezeichnet werden.

Die Ausschüttung soll für das Jahr 2011 eine Größenordnung von ca. 8,7% betragen, und sich schrittweise bis zum Ende der Mindestlaufzeit im Jahr 2030 auf 56,35 % steigern. Insgesamt kalkuliert das Emissionshaus einen prognostizierten Kapitalrückfluss von 271%, was einer ungefähren Nettorendite von 171% bei 30 Jahren Laufzeit entspricht.