Nordcapital erste Hj 2009 nur knapp unter Vorjahr

Irgendwo zwischen nicht gut und total katastrophal fiel der Jahresauftakt des Jahres 2009 bei einer ganzen Reihe von geschlossenen Fonds Emissionshäusern aus. Umso erfreulicher sind die aktuell veröffentlichten Zahlen von Nordcapital, die im ersten Halbjahr 2009 lediglich 2 Mio. Euro weniger Platzierungsvolumen zu vermelden haben als im Vergleichshalbjahr 2008.

Emissionshaus Nordcapital startet gut in das Jahr

Den vergleichsweise guten Start in das Jahr 2009 mit 105 Mio. Euro gegenüber 107 Mio. aus 2008 bewirkten vor allem die Beteiligungsangebote in Offshore-Schiffsfonds und die erste Auflage des Nordcapital Waldfonds. Letzterer wird mit einem Anlagekapital von rund 60 Mio. in diesen Tagen geschlossen und macht damit der kommenden zweiten Auflage des Fonds Platz, welcher – vermutlich – eine ähnlich Anlagestrategie (Waldgebiete in Osteuropa kaufen) verfolgen wird.

Weniger stark nachgefragt sind die weiteren Angebote des Emissionshauses. Mit Nordcapital Schiffsportfolio 6 und Nordcapital Energieversorgung 2 hat sich das Unternehmen allerdings auch zwei Anlagethemen herausgesucht, die derzeit heftig mit den Auswirkungen von Finanz- und Wirtschaftskrise zu kämpfen haben und dadurch eigentlich attraktive Einstiegsgelegenheiten bieten. Allerdings sehen Anleger diese Chancen nicht immer so klar und deutlich, wie die Verantwortlichen eines Emissionshauses dies tun.